Unterschriftensammlung für das BÜPF-Referendum [update]

by Berner Chaoten

Wie in der Medienmitteilung vom 23. März 2016 publiziert, hat am 18. März 2016 der Nationalrat als Zweitrat das BÜPF - Bundesgesetz betreffend die Überwachung des Post- und Fernmeldeverkehrs, Änderung verabschiedet. Um die Änderung, beziehungsweise Verschlimmerungen des bestehenden Gesetzes abzuwenden, bleibt nun nichts Anderes mehr übrig, als es per Referendum vors Volk zu bringen - und genau das werden wir tun. Schweizweit wird das Sammeln der Unterschriften der CCC-CH Mitglieder über buepf.ch organisiert. Der Chaostreff Bern beteiligt sich selbstverständlich an der Aktion.

Zur Unterstützung bei der Unterschriftensammlung, haben wir auf unserer Themenseite zum BÜPF ein Hilfsmittel zur Terminkoordination und viele Links zusammengestellt.

Update

Ausserdem stellt das Referendumskomitee eine Mailingliste speziell zum Koordinieren des Unterschriftensammelns im Raum Bern bereit. Du kannst diese nutzen um Leute zu finden mit denen du Unterschriften sammeln gehst, um Termine oder grössere Sammelaktionen zu koordinieren. Du kannst dich online in die Mailingliste einschreiben.