Ankündigung: Vereinsgründung

by Niklaus 'vimja' Hofer

Wir haben beschlossen, dass wir für den Chaostreff Bern einen formalen Verein gründen wollen. Das Gründungstreffen wird im Rahmen des Chaostreffs am Dienstag, 2016-10-25 statt finden.

Die Einzelheiten werden zur Zeit ausgearbeitet. Es gibt zwei unterschiedliche Entwürfe für Statuten: 1 2 und ausserdem eine Traktandenliste für das Gründungstreffen. Die Dokumente liegen auf unserem Git Server wo sich alle an der Bearbeitung beteiligen können.

Als Diskussionsplattform dient unsere Mailingliste. Dort diskutieren wir neben den oben aufgeführten Dokumenten auch all die Details die mit der Vereinsgründung auf uns zu kommen. Eine Woche vor der Gründung, am Dienstag, 2016-10-18, werden wir im Rahmen des Treffs ausserdem eine Diskussionsrunde zu den Statuten haben.

Hintergrund

Der Chaostreff Bern wurde vor beinahe zwei Jahren gegründet. Der Einfachheitshalber, aus Gründen des Chaos und des Datenschutzes haben wir uns damals gegen die Gründung eines Vereins entschieden. Wir wollten uns die Möglichkeit aber immer offen halten.

Am Donnerstag, 2015-03-12 fand das erste Treffen des Chaostreff Bern statt. Seither hat sich vieles getan; Die Treffen haben wir regelmässig durchgeführt, die Daten zu welchen sie statt fanden haben wir aber mehrere Male überarbeitet, bis wir schliesslich beim heutigen Schema angelangt sind. Im Umfeld des Chaostreff Bern sind mehrere Vorträge gehalten und Workshops durchgeführt worden. Wir sind Teil des Chaos Computer Club Schweiz (CCC-CH) geworden und haben in diesem Rahmen wiederholt Gettogether durchgeführt. In Sachen Kryptografie und Sicherheit haben wir zahlreiche Diskussionen geführt und Vorträge gehalten, aber auch an keysigning parties selber Hand angelegt. In politischer Hinsicht haben wir uns an den Referenden gegen das NDG und das BÜPF beteiligt.

Auch ohne die formale Struktur eines Vereines haben wir also vieles unternommen, interessante Leute getroffen und uns in eine grössere Community eingebracht.

Gründe für die Vereinsgründung

Doch weshalb denn jetzt doch einen Verein gründen? Und wieso gerade jetzt?

Es gibt nicht eine einfache Antwort auf diese Fragen und es gibt nicht bloss eine Antwort, denn es gibt nicht bloss einen Grund.

Natürlich hat ein Verein verschiedenen Vorteile und es stellt sich die Frage, ob diese Vorteile den Aufwand überwiegen den das Führen eines Vereins mit sich bringt. Seit Längerem bereits hat sich abgezeichnet, dass die Vorteile eines Vereins bei uns schliesslich überwiegen würden und nun ist es, so denken wir, so weit.

Der Chaostreff "besitzt" eine Reihe Dinge die ihm über die Zeit gespendet worden sind und ausserdem eine kleine Summe an Bargeld. Das Verwalten der meisten dieser Dinge ist kein Problem, doch bei anderen ist es nicht so einfach. Auch die Möglichkeit ein Vereinskonto anzulegen und das Geld dort unterzubringen ist für uns interessant.

Zur Zeit finden die regelmässigen Treffen des Chaostreff Bern im Gemeinschaftsraum des Warmbächli an der Güterstrasse 8 statt. Diesen Raum mieten wir jeweils für einen Abend in der Woche. Uns gefällt es sehr gut im Warmbächli, die Situation ist aber nicht optimal, zumal der Gemeinschaftsraum nicht für eine solche Verwendung ausgelegt ist. Eine Gruppe von Mietern im Warmbächli hat angeboten, dass wir uns an der Miete eines Raumes beteiligen. Dadurch würden die Kosten für unsere Treffen signifikant fallen. Aus diesen und anderen Gründen haben wir uns dazu entschlossen, uns an der Miete des Raumes zu beteiligen. Auch um das sauber handhaben zu können, brauchen wir einen Verein.

In den vergangenen Monaten hat sich ausserdem gezeigt, dass der Chaostreff Bern viele aktive Mitglieder hat die nicht vor dem Aufwand zurückschrecken der mit dem Chaostreff verbunden ist. Für einen erfolgreichen Verein ist das besonders wichtig und deshalb glauben wir, dass jetzt die richtigen Leute da sind und dass jetzt der richtige Zeitpunkt gekommen ist um einen Verein zu gründen.